7. März 2017

Strampelina

Ich wurde als Probenäherin ausgesucht um eine Strampelina von Schnabelina zu nähen. Ich habe mich riesig gefreut, und das Ergebnis kann sich wirklich zeigen lassen!






Die Stampelina ist aus Jersey genäht, und die Passe oben ist aus Sweat, gefüttert mit Jersey.
Ich finde die langen Schläuche an den Beinen ganz schön lustig.


Für die Bilder haben wir uns viel Mühe gegeben, da sie eventuell mit dem baldigen e-book von Schnabelina veröffentlicht werden.




Es wird noch eine zweite Runde geben, mit einem leicht abgeänderten Schnitt. Mal schauen welche Stoffe ich dazu nehmen werde.
Ich freue mich!







Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lilian,

    sorry hatte mich vertippt, deshalb musste ich meinen vorherigen Kommentar löschen ;-) .
    Welche Größe hast Du denn eigentlich genäht? Deine Schnabelina sieht sehr niedlich aus und die Kulisse ist der absolute Oberhammer!

    Hier findest Du übrigens mein Ergebnis des Probenähens:

    http://miracuja-bloggt.blogspot.de/2017/03/probenahen-strampelina-neues.html

    Viele Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  3. Noch mal ich :-) .

    Kennst Du eigentlich schon Made4Girls? Wenn nicht, schau doch mal rein - vielleicht hast Du ja sogar Lust Deinen Beitrag zu verlinken. Durch Linksammlungen wird der eigene Blog bekannter: http://made4girls-linksammlung.blogspot.de/



    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lilian,

    deine Stampelina sieht total schön aus und die Kleine ist ja richtig niedlich.
    Ich wurde auch ausgewählt, dass erste Mal durfte ich bei einem Probenähen dabei sein. Schau doch mal vorbei:
    http://joreence.blogspot.de/2017/03/schnabelinas-strampelina.html
    Ich würde mich sehr freuen.

    AntwortenLöschen